Grüße aus dem Weihnachtsdorf

Die Geschichte ist (zumindest für dieses Jahr) zu Ende. Ich hoffe, euch hat das Lesen so viel Spaß gemacht, wie mir das Schreiben. Topa und Lele waren am Anfang nur Figuren aus meiner Fanatsie. Mittlerweile sind mir die beiden richtig ans Herz gewachsen.

An dieser Stelle schon mal ein ganz herzliches Dankeschön für alle Kommentare und für den vielen Zuspruch, der mich auf anderem Weg erreicht hat. Dabei war auch die eine oder andere (kritische) Anregung, was an der Geschichte gut war und was dem einen oder anderen nicht so gut gefallen hat. Ich freue mich auf möglichst viele gute Anregungen und auf eure ganz persönliche Meinung. Gerne als Kommentar oder auch per eMail an mich.

Ich wünsche euch allen frohe und ruhige Weihnachten. Für nächstes Jahr wünsche ich euch Zeit und Ruhe, um das Leben genießen zu können.

Topa, Lele und Phil

2 Gedanken zu „Grüße aus dem Weihnachtsdorf

  1. Hallo Philipp,
    vielen Dank, dass Du mich in den Verteiler mit aufgenommen hattest. Jeden Morgen, wenn ich meinen Rechner hochgefahren hatte, habe ich erstmal Deine Geschichte gelesen, ein schöner lieber netter Start in den Tag.
    Ich finde es toll, dass Du mit viel Fantasie eine liebenswerte unterhaltsame Erzählung niedergeschrieben hast.
    Wenn Du noch andere Storys zum Lesen hast, dann nichts wie her damit.
    Ich wünsche Dir von Herzen frohe Weihnachten und erholsame besinnliche Feiertag.
    Liebe Grüße
    Sigi

    1. Lieber Philipp,

      ganz herzlichen Dank dafür, dass uns Lele und Topa auf dem Weg zum Weihnachtsfest begleitet haben. Und danke vor allem dafür , dass Du sie für uns zum Leben erweckt hast.
      Du lässt ja offen, ob die Geschichte weitergeht. Doch da Dir „die beiden richtig ans Herz gewachsen sind“, könnte es ja gut sein, dass Du uns im nächsten Advent mit einer Fortsetzung erfreust.
      Also, dann leb´ doch einfach Deine schriftstellerischen Phantasien weiter aus!
      Nach Deiner Prüfung hast eh nichts zu tun, und die Zeit bis zum nächsten
      1. Advent ist ja noch sooooooo lang.
      Mit einem Lächeln,
      Hörbie

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.