Archiv für den Tag: 18. Dezember 2021

18/2021 Überraschungspaket

„Mama!Papa! Wann gibt’s Frühstück?“

Boje schnappte sich seine beiden Kinder und zog sie zu sich ins Bett.

„Psst! Mama schläft noch.“

„Aber wir haben Hunger“, sagte Keld.

„Ich habe auch Hunger“, ergänzte Elin.

„Bekommen nicht die Eltern Frühstück von den Kindern wenn keine Schule ist?“

„Nahein. Dafür sind wir doch noch zu klein.“

„Also im Schlafanzug gibt es eh kein Frühstück Abmarsch in eure Stube und zieht euch um. Ich versuche Mama zu wecken und frag sie was es zum Frühstück gibt.“

Die Tür knallte zu und Bojes Kopf zurück aufs Kissen.

„Waren das deine Kinder?“, fragte Vendela.

„Müssen deine gewesen sein, meine wollen keine Geschenke.“

„Lass uns trotzdem aufstehen bevor die beiden zurück kommen.“

„mhm… Noch ein paar Momente kuscheln, dann stehen wir….“

Die Tür flog auf und die Zwillinge stürmten herein.

„Mama! Mama! Santa Claus ist da!!“ schrie Elin.

„Ja! Und er hat tausend Geschenke dabei. Los, steh auf!“, rief ihr Bruder nicht weniger leise.

Die Zwillinge hatten nicht übertrieben. Als Vendela und Boje die Wohnstube betraten erblickten sie hinter einem Berg von Kisten und Körben tatsächlich Santa Claus.

Die Kinder klammerten sich an die Beine ihre Eltern.

„Woher kommst du?“, fragte Keld und ein tiefer Bass antwortete:

Wenn Schnee die weiten Felder deckt
und Eiszapfen schmücken die Welt,
wenn Tee aus großen Tassen schmeckt,
ist’s Santa Claus, der Einzug hält.
In meinem Mantel, lauter Gutes
mit einem Bettler hab geteilt,
komm ich zu Euch, frohen Mutes,
die Rens, sie haben sich beeilt.
Denn viele, viele Kinder warten,
die Gaben soll er ihnen bringen,
legt sie in Flure, in den Garten,
darum sollt Lieder ihr ihm singen.
Die wärmen meine kalten Hände,
wärmen auch mein gutes Herz,
ich hör sie klingen auch durch Wände,
sie nehmen allen Winterschmerz.

p.s.: Happy Birthday, Twins!!